Ihre Fragen.

Was unterscheidet Freymund & Cie. von anderen Vermögensberatern?

Die differenzierte und klare Arbeitsweise: Wir konzentrieren uns in der Zusammenarbeit mit unseren Mandanten auf die Dinge, die wesentlich sind und die wir kontrollieren können.

Die Investmentstrategie: Wir entwickeln nachvollziehbare Anlagelösungen auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, die immer zur persönlichen Situation des Mandanten passen.

Kein Marketinglärm: Wir lassen uns nicht durch den täglichen Lärm der Medien, der Finanzindustrie, der vermeintlichen Experten und deren Vorhersagen hetzen. Wir bieten kein „Financial Entertainment“. Wir helfen unseren Mandanten, ein sorgfältig, disziplinierter Anleger zu werden und zu bleiben.

Vergütung: Wir lassen uns ausschließlich von unseren Mandanten vergüten. Wir bekommen keine Provisionen, keine „Kick-Backs“, keine Zuwendungen oder Ähnliches von Dritten. Wir können frei von Interessenskonflikten stets nach bestem Wissen und Gewissen für unsere Mandanten arbeiten.

Unser Netzwerk: Unsere Mandanten profitieren von unserem Expertennetzwerk in den Bereichen Steuern, Recht, Versicherungen, Finanzierung, Immobilien, IT, Kunst sowie Wohltätigkeit.

Unsere Expertise: Wir verfügen gemeinsam über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anspruchsvollen Privatkunden in Vermögensangelegenheiten.

 

Was kostet das erste Gespräch?

Für das erste Kennenlerngespräch werden keine Kosten berechnet. Sie stellen Ihre Fragen. Wir antworten. Ihnen zeigen wir auf, welchen Mehrwert wir Ihnen bieten können und wie die weitere Vorgehensweise aussieht.

 

Wie sieht eine Zusammenarbeit aus?

BeratungsprozessFreymund & Cie.

Nach dem ersten Kennenlerngespräch kennen Sie die Antworten auf Ihre ersten Fragen und unsere weitere Vorgehensweise. Auf Ihren Wunsch steigen wir daraufhin mit Ihnen in unseren sorgfältig abgestimmten Beratungsprozess ein. Dieser Prozess beginnt mit einem Erstgespräch (Dauer ca. 90 – 120 Minuten). Ihre persönliche und aktuell finanzielle Lebenssituation werden umfassend besprochen. Nach Analyse aller Informationen präsentieren wir Ihnen im zweiten Gespräch Ihr individuelles Mandantenprofil sowie Ihren persönlichen Investmentplan (Dauer ca. 90 – 120 Minuten). Am Ende des zweiten Gesprächs stehen Ihnen und uns alle erforderlichen Informationen zur Entscheidung für eine Zusammenarbeit zur Verfügung. Im Anschluss erfolgt die Mandatierung in einem dritten Treffen. Nach gut 45 Tagen organisieren wir mit Ihnen den angefallenen Schriftverkehr und besprechen die Schritte einer erweiterten Planung. In regelmäßigen Treffen berichten und bewerten wir die Entwicklung Ihrer Investments und überprüfen im Dialog mit Ihnen, ob wir Anpassungen hinsichtlich Ihrer persönlichen und finanziellen Lebenssituation sowie Ihrer erweiterten Vermögensplanung vornehmen müssen. Mit dieser strukturierten Vorgehensweise sichern wir unseren hohen qualitativen Anspruch an unserer Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Was kostet es mich, bei ihnen Mandant zu sein?

Unsere Vergütung wird nach der Mandatierung auf Grundlage des betreuten Anlagevolumens berechnet. Wir beraten unsere Mandanten nur auf Basis einer kontinuierlichen Vergütung. Wir lassen uns ausschließlich von unseren Mandanten bezahlen. Wir bekommen keine Provisionen oder Ähnliches von Investmentgesellschaften (Produktgebern). Die Abrechnung erfolgt monatlich.

 

Bin ich in meinen Investitionslösungen beschränkt?

Als Mandant von Freymund & Cie. haben Sie den Zugang zu einem breit gefächerten Angebot an Investmentlösungen. Wir nutzen ausschließlich kosteneffiziente Instrumente. Darunter sind auch Instrumente, die vor allem von institutionellen Anlegern genutzt werden, wie zum Beispiel: Anlageklassen-Fonds von Dimensional Fund Advisors.

 

Wie sicher sind meine Geldanlagen?

Die Sicherheit Ihrer Kapitalanlage hat oberste Priorität.

 

Welche Aufsichtsbehörden bewachen Ihre Arbeit?

Die Freymund & Cie. ist Vermittler im Sinne des §34f GewO und wird entsprechend im Vermittlerregister geführt: www.vermittlerregister.info. Jährlich müssen wir den Aufsichtsbehörden durch ein Testat einer Steuerberatungs-/Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nachweisen, dass wir die gesetzlichen Bestimmungen ordnungsgemäß erfüllen.

 

Wie lange gibt es Freymund & Cie. schon?

Wir, Juan Bayona Garcia und Roman Enders, gehören zu den Pionieren der Beratung auf Honorarbasis in Deutschland. Nach einer mehrjährigen intensiven Zusammenarbeit bei Deutschlands erster Honorarberatungsbank entschlossen wir uns Anfang 2013, die Vision des unabhängigen Vermögensmanagements konsequent weiterzuentwickeln und umzusetzen.

Gemeinsam haben wir eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anspruchsvollen Privatkunden. In dieser Zeit haben wir uns ein hohes Ansehen mit ausgeprägten Mandantenbeziehungen sowie eine bemerkenswerte Weiterempfehlungsrate erarbeitet.